Aktuelles aus dem Arbeitskreis "NAJU - Kleine Naturforscher"

Die erste Besichtigung im Jeremias hat stattgefunden: Die Mitglieder des Ar- beitskreises "NAJU - Kleine Naturfor-scher" informierten sich über die ak- tuellen Gegebenheiten und die vor Ort lebenden Tiere.

 

Wann kann ein lehrreicher Rundgang mit Kindern gemacht werden, ohne die Tiere maßgeblich zu stören?

 

Gruppenleiter Erich (links) erklärte ebenfalls, was noch gemacht werden muss, um Molchen, Fröschen oder Greifvögeln hier ein attraktives Leben zu ermöglichen: Unter anderem müssen die Teiche von zu viel Bewuchs befreit und die "Mäusewiese" für den Winter gemäht werden.

 

Viel Arbeit steckt bereits in dem Gebiet und viel Arbeit muss noch hineingesteckt werden.